BEITRÄGE

Die F-Junioren unterwegs am 17. und 18. Dezember 2016

18. Dezember 2016

Was für ein schönes F-Junioren Heimturnier

Die FC Mutschellen F-Junioren-Trainer haben am Sonntag den 18.12.2016 ein wunderschönes Hallenturnier in der Schulanlage Rudolfstetten organisiert.

Speziell war, dass das Turnier nur unter den FC Mutschellen F-Junioren (Jahrgang 2008 – Fb, Fc, Fd) ausgetragen wurde. Sechs Mannschaften spielten gegeneinander und es war wunderschön zuzusehen, wie jedes Kind sich bis am Schluss so richtig ins Zeug legte. Nicht zu übersehen und überhören, waren die vielen Eltern die nahezu unermüdlich die Kinder anfeuerten. Im Anschluss an das Turnier wurde auch der Penalty-König gesucht. Sergio Siciliano hat den Titel geholt, Gratulation! Am Ende des Tages waren wir Trainer erschöpft aber auch überzeugt, dass wir ein Turnier dieser Art auf jeden Fall im nächsten Jahr wiederholen werden.

17. Dezember 2016

FC Mutschellen Fg (Jahrgang 2010) – 3. Rang am Chlausturnier in Bremgarten

Es ist bekannt, dass am Chlausturnier in Bremgarten sehr starke Mannschaften teilnehmen. Dennoch konnten unsere Jungs, nach einer sehr spannenden Vorrunde am Ende den hervorragenden 3. Platz sichern und einen Pokal nach Hause holen. Speziell zu erwähnen ist, dass unser Goalie Jarin D’Alessandro zum besten Torhüter des Turniers gekürt worden ist!

Wir sind zufrieden und stolz auf die Leistung unserer Junioren! Weiter so!

Vielen Dank auch den Eltern, Geschwistern und Freunden für die tolle Unterstützung.

Das Turnier und die Organisation waren super. Jedoch war das Spielfeld für die kleinen zu gross.

Für den FC Mutschellen im Einsatz waren:

Spieler: Karlo, Gabriel, Henrik, Leandro, Justin, Jaden, Jarin, Tom, David
Trainer: Ivan & Igor


FC Mutschellen Fa (Kooperation Fb und Fc) – am Chlausturnier in Bremgarten

Auch beim Turnier des Jahrgangs 2008 war der FC Mutschellen vertreten.

Dabei setzte sich das Team, wie bereits am Jürg Stäheli Cup in Wettswil-Bonstetten, aus Junioren des «Fb’s» und «Fc’s» (Jahrgang 2008) zusammen. Allerdings war das Team in Bremgarten grösstenteils neu bestückt, was bedeutete, dass die Jungs in einer für sie neuen Konstellation zusammenspielten. Wie locker sie damit umgegangen sind, ist bemerkenswert.

Fussballerisch brauchten sie dann doch ein, zwei Spiele, um auf Betriebstemperatur zu kommen. Nach der deutlichen Startniederlage gegen den FC Zürich-Altstetten, steigerten sich die Jungs markant und im letzten Gruppenspiel ging es gegen den FC Goldstern um den zweiten Gruppenrang, welcher die Halbfinalqualifikation bedeutet hätte. Das Spiel war hart umkämpf und ging schlussendlich leider mit 1:2 verloren.

Nichtsdestotrotz war das Turnier ein gelungenes.

Wir bedanken uns bei allen Eltern für ihre Unterstützung und wünschen allen besinnliche Weihnachten.

Für den FC Mutschellen im Einsatz waren:

Spieler: Colin, Luka, Noah, Remo, Andrin, Alejandro, Manuel, Kai, Jan, Leart Alidemaj, Leart Miftari
Trainer: Tim