Month

Oktober 2017

Gönnertoto 333

Die 1. Mannschaft des FC Mutschellen führt dieses Jahr ein Gönnertoto durch und möchte mit dem Erlös das Trainingslager in der IMG Academy in Bradenton (Florida) mitfinanzieren. Die Spieler sind auf der Suche nach 333 Teilnehmern, die bereit sind, mitzumachen und so die Möglichkeit haben, einen aus 10 Superpreisen (1....
Weiterlesen

Spiel in Schlussphase gekehrt

Endlich: Mutschellen zwingt das Glück für einmal auf seine Seite. In einem ausgeglichenen Spiel gerät man durch ein Missverständnis in Rückstand. Die Colacino-Elf beweist Moral und kehrt das Spiel in der Schlussphase zu seinen Gunsten. Der FC Mutschellen hat bewegte Spiele hinter sich. Vielfach dominierte man den Gegner, die Resultate...
Weiterlesen

Sicher geglaubten Sieg vergeben

Mutschellen präsentiert sich auswärts beim Leader als absolut ebenbürtiger Gegner. In einer turbulenten Schlussphase fallen noch drei Tore, was die Gäste um fast sicher geglaubte drei Punkte bringt. Dass der FC Gontenschwil derzeit die Tabellenspitze der Aargauer 2. Liga schmückt, kommt nicht von ungefähr. Das Team ist sowohl stabil und...
Weiterlesen

Mutschellen 2 kommt nicht vom Fleck

Gut gespielt, dem Gegner über weite Strecken Paroli geboten. So sah bisher beinahe jedes Meisterschaftsspiel der 2. Mannschaft des FC Mutschellen in dieser Saison aus. Dennoch hat bisher wenig Zählbares herausgeschaut und die Mannschaft bleibt auf zwei mikrigen Pünktchen sitzen. Es ist nicht nur das Wettkampfglück, das nicht auf Mutscheller...
Weiterlesen

Suhr kaltblütiger als Mutschellen

Mutschellen klebt derzeit das Pech an den Füssen. Im Spiel gegen Suhr erzielt man zwar zwei Tore, erhält aber drei und vergibt erneut beste Torchancen. Ex-Super League-Stürmer Goran Antic ist auf Seiten der Gäste der gefeierte Mann. Déjà-Vu für die Zuschauer zu Beginn des Spiels: Wie bereits einige Tage zuvor...
Weiterlesen

Starke Defensivleistung bringt Punktgewinn

Die 2. Mannschaft des FC Mutschellen hat bewegte Tage hinter sich. Der langjährige, beliebte Trainer Hansi Strebel musste aus gesundheitlichen Gründen demissionieren. Am Freitagabend im Heimspiel gegen Würenlingen stand deshalb erstmals Béla Kaldos an der Seitenlinie. Das Heimteam zeigte eine gute und vor allem disziplinierte Defensivleistung. Man überliess dem Gast...
Weiterlesen