Grümpi ufem Mutsch

Fussball total am Grümpi-Wochenende

In diesem Jahr findet “Grümpi ufem Mutsch” zum 4. Mal statt.  Vom 14. bis 16. Juni 2019 gibt es ein Wochenende an dem König Fussball für ALLE die Oberhand hat.

Nicht nur auf dem Fussballfeld gibt es spannende Spiele. Bereits am Freitagabend, 14. Juni findet ein FIFA 2019 E-Turnier auf der Playstation statt. In Zweierteams wird um Ruhm und Ehre und natürlich um den Sieg an der Konsole gefightet. In der Bar können sich Spieler und Fans versorgen. Und nach dem Turnier wird natürlich gefeiert.

Am Samstag, 15. Juni 2019 wird das Plausch-Turnier auf der Burkertsmatt für ein tolles Fussballfest sorgen. Hoffentlich mit euch! Gespielt wird in zwei Kategorien. Sie sind unterteilt in «Amateur/Plausch» und «Just for Fun».

In der Kategorie «Just for Fun» sind die Teilnehmer dazu aufgefordert, ihr (Nicht-)Können unter Beweis zu stellen. Hier steht ganz klar der Spass vor dem Ehrgeiz. In dieser Kategorie heissen wir beispielsweise gerne Vereins-und Familienmannschaften willkommen und einfach alle, die Spass haben wollen. Gern gesehen sind hier natürlich auch Mannschaften die zudem ihre kreative Seite zeigen möchten und das Publikum und ihre Gegner mit tollen Verkleidungen beeindrucken. Wer lieber Vollgas geben will, ist in der Kategorie Amateur besser aufgehoben. Denn dort zählt der ehrgeizige Sportsgeist ein bisschen mehr und fussballerisches Können wäre von Vorteil. Aber auch hier gilt: Fairness und Spass steht im Vordergrund.

Im Fest- und Barzelt gibt es feines zu Essen und zu Trinken. Und auch für Unterhaltung abseits der Spielfelder ist gesorgt.

Der Sonntag, 16. Juni gehört den Kleinen – oder anders ausgedrückt, den Fussballstars von morgen. Mit zwei F-Turniere lässt sich das fussballintensive Wochenende bestimmt hervorragend ausklingen. Das Festzelt sorgt für die Kulinarische Genüsse.

Reglements Grümpi & Anmeldung:

Just For Fun Amateur Anmeldeformular

Anmeldung Fifa 19 eSports:

Anmeldeformular

Das OK-Team freut sich, wenn wir  viele, aufgestellte und faire Teams auf der Burki begrüssen dürfen. Und natürlich freuen wir uns auch auf viele Zuschauer.