Tag

FC Mutschellen

Trainer 2. Mannschaft

Der FC Mutschellen freut sich sehr, bekanntzugeben, dass Hansi Strebel in der Saison 2018/2019 die Leitung der 2. Mannschaft wieder übernehmen wird. Hansi war bereits zwischen Sommer 2015 und Herbst 2017 Trainer des „Zwei“. Aus gesundheitlichen Gründen musste er sein Amt im vergangenen September abgeben. Da sein Knie sich in...
Weiterlesen

Mutschellens Gala-Sieg

In der Schlussphase der Saison setzt Mutschellen endgültig zur Kür an. Mit einer geschlossenen und überzeugenden Leistung feiert man gegen Wintermeister Gontenschwil einen Kantersieg. Thierry Huber zeichnet sich mit einer Triplette aus.  Lange Zeit führte der FC Gontenschwil die Tabelle der Aargauer 2. Liga an. Diese Position hatte der samstägliche...
Weiterlesen

Den Sack nicht zugemacht

Mutschellen gibt nach einer souveränen ersten Halbzeit und einer komfortablen Führung das Heft aus der Hand. Mellingen kämpft sich nochmals heran und kann in der Nachspielzeit den umjubelten Ausgleich erzielen. Mellingen zeigte sich in diesem Spiel deutlich engagierter als noch im vergangenen Herbst. Schön war der Fussball der Gastgeber erneut...
Weiterlesen

Gerechte Niederlage für Mutschellen

Mutschellen gelingt es nicht, an die tollen Leistungen der vorangehenden Spiele anzuknüpfen. Gegner Gränichen überzeugt mit einer disziplinierten und kämpferischen Leistung und verschafft sich im Abstiegskampf etwas Luft. Mit überzeugenden Auftritten in diesem Frühling im Rücken startete Mutschellen animiert in die Partie. Aus den anfänglichen Bemühungen resultierte allerdings wenig  Zählbares....
Weiterlesen

Sieg dank besserer Effizienz

Mutschellen gewinnt im fünften Spiel der Rückrunde zum vierten Mal. Gegen Spreitenbach zeigt man sich als effizientere Mannschaft und behält dank der Tore von Gianluca Sforza und einer Doublette von Roger Pfyl die drei Punkte auf der Burkertsmatt. Der FC Spreitenbach zeigte sich an diesem frühsommerlichen Samstagabend vor allem in...
Weiterlesen

Zurück auf dem Boden der Realität

Mutschellen konnte im Heimspiel gegen den FC Klingnau nicht ganz an die Leistungen der beiden letzten Spiele anknüpfen. Die Freiämter finden gegen einen defensiv äusserst soliden Gegner kein Mittel und verlieren das Spiel aufgrund des goldenen Treffers von Shqiprim Thaqaj. Mit makellosen sechs Punkten und einem Torverhältnis von 8:1 startete...
Weiterlesen

Rückrundenstart nach Mass

Nach dem 4:0-Erfolg vor Ostern gelingt dem FC Mutschellen auch gegen den zweiten Konkurrenten, gegen den man im Sommer noch knapp verloren hatte, ein deutlicher Sieg. In einem kampfbetonten und emotionalen Spiel zeigen sich die Gäste abgeklärter. Blerim Pnishi zeichnet sich als Doppeltorschütze aus. Kölliken hatte es dem eigenen Unvermögen...
Weiterlesen

Spiel in Schlussphase gekehrt

Endlich: Mutschellen zwingt das Glück für einmal auf seine Seite. In einem ausgeglichenen Spiel gerät man durch ein Missverständnis in Rückstand. Die Colacino-Elf beweist Moral und kehrt das Spiel in der Schlussphase zu seinen Gunsten. Der FC Mutschellen hat bewegte Spiele hinter sich. Vielfach dominierte man den Gegner, die Resultate...
Weiterlesen

Sicher geglaubten Sieg vergeben

Mutschellen präsentiert sich auswärts beim Leader als absolut ebenbürtiger Gegner. In einer turbulenten Schlussphase fallen noch drei Tore, was die Gäste um fast sicher geglaubte drei Punkte bringt. Dass der FC Gontenschwil derzeit die Tabellenspitze der Aargauer 2. Liga schmückt, kommt nicht von ungefähr. Das Team ist sowohl stabil und...
Weiterlesen

Starke Defensivleistung bringt Punktgewinn

Die 2. Mannschaft des FC Mutschellen hat bewegte Tage hinter sich. Der langjährige, beliebte Trainer Hansi Strebel musste aus gesundheitlichen Gründen demissionieren. Am Freitagabend im Heimspiel gegen Würenlingen stand deshalb erstmals Béla Kaldos an der Seitenlinie. Das Heimteam zeigte eine gute und vor allem disziplinierte Defensivleistung. Man überliess dem Gast...
Weiterlesen

Erneut das eine Tor zu viel

Mutschellen muss auch das dritte Meisterschaftsspiel als knapper Verlierer verlassen. In einer starken ersten Halbzeit verpasst man es, den Sack zuzumachen. Klingnau dreht die Partie nach einer klaren Leistungssteigerung in Umgang zwei noch zu seinen Gunsten. Der Aussenseiter aus dem Freiamt startete druckvoll und offensiv ausgerichtet in die Partie. Bereits...
Weiterlesen