BEITRÄGE

Die F-Junioren unterwegs am 21. und 22. Januar 2017

21. Januar 2017

Der FC Mutschellen Fb hat am Samstag, 21. Januar am Qualifikationsturnier des 5. Indoor Masters in Bonstetten teilgenommen.

Die ersten drei Plätze berechtigten für eine Teilnahme am Finalturnier in Basel. Das Turnier war stark besetzt. Die Vorrunde wurde überstanden, das anschliessende Viertelfinale bedeutete dann aber Endstation.

Für den FC Mutschellen mit dabei waren:

Spieler: Alejandro, Kai, Manuel, Carlo, Robin, Leart Alidemaj, Terence, Yanic
Trainer: Tim & Ercole


Die Mannschaft FC Mutschellen Fh war am Samstag 21.1.17 beim Hallenturnier des FC Urdorfs zu Gast. Beim gut organisierten Turnier qualifizierte sich die Gruppe FC Mutschellen Fh ohne Punktverlust für das Finale. Voller Freude bestritten die Kinder das Finalspiel welches am Schluss knapp durch Penaltyschiessen zu Gunsten des Gegners entschieden wurde. Trotzdem feierte die Mannschaft FC Mutschellen Fh den verdienten zweiten Platz!

Spieler: Lara, Nathanael, Pedro, Yannick, Leandro, Jason, Sandro, Julian, Noa
Trainer: Marco & Jakov


FC Mutschellen Fg gewinnt den Wetti Cup 2017

Am Wetti Cup 2017 in Wettingen konnten unsere Junioren wieder einmal ihre Mannschaftsstärke unter Beweis stellen. An diesem Turnier waren sehr ausgeglichene Mannschaften in der Gruppe vertreten (mit Wettingen, Baden, Neuenhof und Olten). Dennoch konnten unsere Junioren am Schluss den 1. Platz feiern!

Die Gruppenphase wurde mit 3 Siegen und 1 Unentschieden auf dem 1. Platz beendet. Aufgrund des besseren Torverhältnisses konnten wir dem FC Baden a den 1. Platz in der Gruppe abnehmen.

Nach der Gruppenphase folgten 2 Finalspiele. Das erste gegen FC Leibstadt haben die Junioren souverän gewonnen. Das zweite und letzte Finalspiel um den 1. Platz wurde in einem sehr tollen und ausgeglichenen Spiel gegen FC Baden b in einem Penaltyschiessen entschieden. Turniersieg!

Einmal mehr konnte unser Torwart den Pokal für den «besten Torwart» abräumen. Gratulation Jarin!

An dieser Stelle möchte ich betonen, dass die Stimmung unter den Trainern, Junioren und Eltern einfach super war! Die Junioren waren sehr aufmerksam und haben das umgesetzt, was der Trainer ihnen sagte. Dies ist nicht immer selbstverständlich bei 5 – 6- jährigen Kindern.

Fazit: Glückliche Kinder und ein perfekter Turniertag! So macht es Spass mit den Junioren.

Herzlichen Dank dem Turnier OK und den Eltern für Ihre Unterstützung!

Nebenbei: Es freut uns Trainer ausserordentlich, dass jeweils an den Turnieren fast alle Junioren Tore schiessen und somit zeigen, dass sie eine Mannschaft und keine Einzelgänger sind.

Weiter so, wir sind sehr stolz auf Euren Teamgeist und Eure Leistung!

Für die Junioren Fg Einsatz waren:

Spieler: Karlo, Henrik, Gabriel, Tom, Jarin, Leandro, David
Trainer: Ivan & Igor


22. Januar 2017

FC Mutschellen Fc – Mit toller Teamleistung den 2. Rang (von 16) am Raiffeisen Hallenturnier beim FC Schönenwerd-Niedergösgen erspielt

Ein Mal mehr schaffte es das Team, ohne Punktverlust und Gegentor in das Halbfinale einzuziehen. Weder der FC Bremgarten (4:0 Sieg) noch der FC Baar (2:0 Sieg) schaffte es, unsere starke Defensive zu bezwingen. Das Spiel gegen den FC Birsfelden wurde forfait gewonnen.

Erst gegen den Halbfinalgegner FC Däniken-Gretzenbach musste unser Goalie Delano den Ball aus dem Netz holen. Die Führung wurde sensationelle zurück erobert und die Junioren gewannen das Spiel mit 4:2.

Das Finale musste nach einem 0:0 im Penaltyschiessen entschieden werden. Den Turniersieg hat schliesslich der FC Dulliken 1 in einem Penaltykrimi  für sich beansprucht.

Die Junioren glänzten aber nicht nur mit wunderschönem Fussball… Sie legten erneut ein hohes Mass an Fairplay an den Tag.

Wir sind stolz auf euch. Weiter so!

Dieses Mal geht ein besonderer Dank an die Eltern der Kids. Das Turnier war ursprünglich von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr angesetzt. Am Ende dauerte das Turnier bis ca. 16.00 Uhr. Auch die Wartezeiten zwischen den Spielen war mit jeweils ca. 1.5 Sunden viel zu lange.

Für den FC Mutschellen im Einsatz waren:

Spieler: Delano, Colin, Luka, Marko, Raffaele, Pablo, Aitor, Louisa, Severin
Trainer: Karlo & Marco