BEITRÄGE

Thomas Kälin tritt als Präsident zurück

Nach vierjähriger Amtszeit hat sich Thomas Kälin entschieden, auf die nächste Generalversammlung, vom 14. August 2020, sein Amt als Präsident des FC Mutschellen abzugeben. Mit Pietro Bascio wurde glücklicherweise bereits ein designierter Nachfolger gefunden, welcher sich zur Wahl stellen wird. Pietro Bascio ist seit gut 10 Jahren im Verein aktiv und kennt den Club dementsprechend sehr gut. Zuletzt war er als Trainer für die  A-Junioren zuständig.

Der bisherige Vorstand bleibt weitgehend zusammen und auch Thomas Kälin wird als SPIKO weiterhin im Vorstand vertreten sein.

Der Vorstand ist überzeugt, mit Pietro Bascio einen hervorragenden Kandidaten für dieses Amt gefunden zu haben, der den FC Mutschellen mit seinem Tatendrang weiter vorwärts bringen wird.